Kultur & Kulinarik

Musical & Oper trifft auf Gourmet

Arrangements

Opern und Operetten stehen seit ihrer Gründung im Jahr 1951 im Mittelpunkt der Eutiner Festspiele. So auch in diesem Sommer auf einer der schönsten Naturbühnen Deutschlands, mit dem Musical Ein Käfig voller Narren und der Oper von Puccini Madama Butterfly. Mit ihren knapp 1.900 Sitzplätzen ist die Eutiner Seebühne eine der größten Freilichtbühnen Norddeutschlands. Dabei kommt die Bühne aufgrund ihrer besonderen Beschaffenheit ohne zusätzliche technische akustische Verstärkung aus. Genießen Sie neben den wunderbaren musikalischen Stücken am Abend ebenfalls die perfekt inszenierte Küche von Gourmetkoch Christian Scharrer bei einem 3-Gang Mittagessen auf der Sonnenterrasse des Restaurants Courtier, welches mit 2 Michelin Sternen ausgezeichnet ist.

Package Inhalte


  • nur telefonisch oder per E-Mail buchbar
  • 3 Übernachtungen mit Feinschmeckerfrühstück
  • Eintrittskarten 1. Kategorie für "Ein Käfig voller Narren" oder "Madama Butterfly"
  • Ein 3-Gang Mittagsmenü von Christian Scharrer auf der Terrasse unseres Gourmetrestaurants Courtier inklusive korrespondierenden Weinen, Champagner zum Aperitif, Wasser & Kaffee am Mittag
  • Freie Nutzung unserer 2.500 m² Schlosstherme
  • Täglich gefüllte Minibar (Softdrinks) und Kaffee- & Teeauswahl
  • Inklusive Valet Parking, W-LAN und Sky TV

VERFÜGBARE TICKETS & VORSTELLUNGEN

Ein Käfig voller Narren
Freitag, 01. Juli (Premiere) / Samstag, 02. Juli / Freitag, 08. Juli / Samstag, 30. Juli / Freitag, 12. August / Samstag, 13. August 2021
Alle Vorstellungen 20:00 Uhr

Ein Käfig voller Narren ist alles zugleich: überdreht, urkomisch und aberwitzig und dennoch voller berührender Nachdenklichkeit. Und eben dadurch alles andere als "nur" eine Musikkomödie.

 

Der Transvestiten-Nachtclub-Besitzer Georges und sein Lebensgefährte Albin sind völlig aus dem Häuschen: Aus seiner einzigen, lang zurückliegenden Beziehung mit einer Frau hat Georges einen Sohn, der bei ihm und Albin behütet aufgewachsen ist. Und dieser Sohn will ausgerechnet die Tochter eines erzkonservativen und homophoben Politikers heiraten. Auf diese Ankündigung hin fragt Albin: "Ein Mädchen? Wie grauenvoll!" Kurz entschlossen inszeniert Renato für den Besuch der Schwiegereltern in spe eine heile Hetero-Welt, indem er Albin hinter die Kulissen schieben und die Mutter seines Sohnes als Ehefrau präsentieren will. Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf…

 

Madama Butterfly
Giacomo Puccinis Oper verzaubert Eutin (in italienischer Originalversion)

Freitag, 22. Juli (Premiere) / Freitag, 29. Juli / Freitag, 05. August / Freitag, 19. August 2021
Alle Vorstellungen um 20:00 Uhr

Giacomo Puccinis „Madama Butterfly“ trägt den Untertitel „Tragedia giapponese“ – und diese Tragödie beginnt für die blutjunge Japanerin „Madama Butterfly“, als sie den Amerikaner Pinkerton kennenlernt: Sie wird dem Marineoffizier zu seiner Unterkunft bei Nagasaki gleich mit zur Verfügung gestellt. Die kleine „Frau Schmetterling“ fühlt sich zu dem schneidigen Militär hingezogen, der aber nimmt sie nicht wirklich als fühlendes Wesen wahr. Für ihn ist sie ein exotisches Abenteuer, sie wird zur Verschmähten und Verächteten.

Eine tragische Handlung ganz im griechischen Sinne, denn die Personen haben keine Wahl – sie müssen ihren vom Schicksal gezeichneten Weg bis zum Schluss gehen. Und das Publikum kann gar nicht anders, als mitzufühlen, mitzulieben und mitzuleiden. Puccinis kompositorisches Können hatte bereits mit „Madama Butterflys“ Vorgängerinnen "Tosca" und "La Bohème" das Publikum in seinen Bann geschlagen. Durch Puccinis intensive Auseinandersetzung mit der japanischen Musik und die Einflüsse von Wagners „Tristan“ erhält „Madama Butterfly“ bisher unbekannte Akzente. Puccini setzt zusätzlich Zitate aus anderen Stücken ein, die seine Oper für geübte Hörer mit Subtexten bereichern.

Buchung


  • Buchbar vom 01.07. - 19.08.2022. Bitte beachten Sie, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Tickets pro Aufführungsdatum haben.
  • Im Falle eines behördlich angeordneten Lockdowns wird Ihre Direktbuchung bei uns im Haus unkompliziert, kostenfrei und risikolos umgebucht oder vollständig storniert.

  • Im Superior Doppelzimmer pro Person ab 1.230 €
  • Im Superior Doppelzimmer zur Einzelnutzung ab 2.040 €

Wir verweisen auf unsere AGB.       Hinweis des Veranstalters: Die Neuen Eutiner Festspiele sind bemüht, bei jeder Witterung zu spielen. Der Veranstalter behält sich vor, bei schlechter Witterung und /oder bei Gefahr für die Mitwirkenden und/oder das Publikum und/oder bei zu befürchtenden Schäden für Ausstattungsgegenstände, insbesondere Musikinstrumente, den Beginn einer Aufführung um bis zu 1 Stunde zu verschieben, die Aufführung zu unterbrechen bzw. auch abzubrechen. Eine Absage darf grundsätzlich frühestens unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung erfolgen. Muss eine Vorstellung (z.B. bei extremen Wetterbedingungen) vor Beginn abgesagt werden, so erstattet das Resort die Tickets. Wird eine Vorstellung/Aufführung angespielt, besteht kein Schadensanspruch. (Auszug aus den AGBs)


nach oben