Hansestadt Lübeck

Hansestadt mit historischer Altstadtinsel

Erlebnisse

Fahrzeit: 47 Minuten / 63 km

Entdecken Sie auf Ihrem Rundgang durch die größte Stadt Schleswig Holsteins, die seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, zahlreiche historische Bürgerhäuser, charmante Gassen und Hinterhöfe, deren bunte Vielfalt heute weltweit einzigartig ist, sowie wiederaufgebaute Klöster und die berühmten Stadttore aus dem Spätmittelalter, die „Sieben Türme der Königin der Hanse“. Die bekannte Altstadtinsel, deren Grundriss aus dem 12. Jh. stammt, wird von den vielen Wasserwegen der Trave umspült und bildet eine Vielzahl idyllischer Ufergegenden, die zum Träumen einladen. Dementsprechend wird Lübeck auch „Klein-Venedig“ genannt, denn über 210 Brücken wölben sich auf sehr ästhetische Weise über die vielen historischen Wasserwege.

BUDDENBROOKHAUS

Das Haus aus dem 13. Jh, das als Schauplatz für den Roman „Die Buddenbrooks“, in die Weltliteratur eingegangen ist, finden Sie heute in der Mengstraße 4. Es blickt direkt auf die Marienkirche und wurde ab 1991 zur Gedenkstätte und zum Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum umgebaut. Als Gast des Museums flanieren Interessierte durch zwei Dauerausstellungen „Die Buddenbrooks – Ein Jahrhundertroman“ und „Die Manns - eine Schriftstellerfamilie“. Des Weiteren gibt es eine Etage, in der ständig wechselnde Ausstellungen präsentiert werden und ein abwechslungsreiches Programm literarischer Veranstaltungen sowie eine Bibliothek, die als Archiv und wissenschaftliche Forschungsstätte dient. Im Rahmen der EXPO im Jahr 2000 wurde das Buddenbrookhaus vollständig umgebaut und 2002 mit dem Museumspreis des Europarates geehrt.


MUSEUM BEHNHAUS DRÄGERHAUS

Dieses Lübecker Kunstmuseum, im Zentrum der Altstadt, beinhaltet eine bedeutsame Sammlung von Gemälden, Plastiken, Grafiken und Fotografien sowie Malereien des 18. Jh. und der klassischen Moderne. Werke der Nazarener und des Deutschen Impressionismus sowie Expressionismus, jedoch auch Objekte der bürgerlichen Kultur aus dem Rokoko, dem Klassizismus und der Biedermeierepoche sind hier stilvoll in Szene gesetzt. Eine Terrasse zwischen den Seitenflügeln hinter dem Bau, eröffnet einen malerischen Raum, indem sich ein Skulpturengarten mit Pavillon befindet.

EUROPÄISCHES HANSEMUSEUM

Lernen Sie auf besonders anschauliche Weise alles über die Hanse und ihre Historie kennen. Im weltweit größten Museum seiner Art erwarten Sie spannende Dauer- und abwechslungsreiche Wanderausstellungen, die die faszinierende Welt der Hanse zu einer emotionalen Zeitreise werden lässt. Unternehmen Sie einen Rundgang und wählen Sie mit dem interaktiven Ticket die Themengebiete, die Sie am meisten interessieren. Das aufwendig restaurierte Burgkloster und die jüngst erschlossene archäologische Grabungsstätte sind wahre Highlights und verschaffen Ihnen einen authentischen Einblick in die Entstehungsgeschichte und die früheste Besiedlung von der zauberhaften Stadt Lübeck.


nach oben